1910

CHANEL MODES

Gabrielle Chanel eröffnet in der Pariser Rue Cambon 21 ihr erstes Geschäft und kreiert unter dem Namen „CHANEL Modes“ Hüte von schlichter Eleganz. Ihre Modelle, die bei den berühmtesten französischen Schauspielerinnen jener Zeit sehr begehrt sind, verleihen ihr ein hohes Ansehen. Ihr Kleidungsstil ist einzigartig und verzaubert bald ganz Paris.

Porträt von Gabrielle Chanel mit einem ihrer selbst kreierten Hüte, erschienen am 1. Oktober 1910 im Theatermagazin „Comoedia Illustré“.

© Comœdia Illustré.
1910. Foto: Félix.
Alle Rechte vorbehalten.